Mockuo-Coverieins Fotomagazins mit einem KI-generierten Frauengesicht.

FUSION-MAGAZINE

kreativ | kommunikativ | konstruktiv | kooperativ 

Ein Projekt zur Stärkung der Zusammenarbeit unabhängiger Fotografinnen und Fotografen mit dem Ziel der regelmäßigen Veröffentlichung eines hochwertigen Print-Magazins, in dem wir die Liebe zur Fotografie feiern.

Das FUSION-MAGAZINE ist ein non-profit Projekt, bei dem die Kooperation und die gegenseitige Unterstützung im Vordergrund stehen.

MISSION

Wir beobachten, dass die Bereitschaft, als Fotografin oder Fotograf mit anderen zu kooperieren, nicht stark ausgeprägt ist. Meist bleibt es bei einem "Tech-Talk" oder bestenfalls einem anerkennenden Blick auf die Werke der Kollegin oder des Kollegen. - Mehr aber meist nicht. Das ist sehr schade, geht doch so viel kreatives Potenzial verloren. 

 Wir planen deshalb ein Foto-Magazin, das die Arbeit mehrerer, wechselnder Fotografen zeigen soll. Wir möchten es nicht auf ein Thema oder Sujet beschränken, einer der Schwerpunkte wird aber sicher die Menschenfotografie sein. 



Wir stellen uns vor, dass hierin Artikel zu unterschiedlichsten fotografischen Themen erscheinen werden und andere Kreative ihre Fotokunst präsentieren können, um die Vielfalt der Fotografie zu feiern. Die Entstehung einer Ausgabe soll kreativ, kommunikativ, konstruktiv, kooperativ (4k) erfolgen.
 
Der Name "FUSION" - auf dem Cover als Lautschrift [ˈfjuːʒn] geschrieben - soll eine Referenz auf zwei Dinge sein: Zum einen soll die projektartige Zusammenarbeit von Fotografen gefördert werden, die in einer Verschmelzung ihrer Arbeiten (daher Fusion) etwas Neues erschaffen, zum anderen soll die Lautschrift symbolisieren, dass die Fotografie eine universelle Sprache ist, die weltweit "gesprochen" und verstanden wird.

FUSION-MAGAZINE

Unabhängiges Fine Art Fotomagazin im Selfpublishing

 

- Format DIN A4, Softcover
- 4-seitiger-Umschlag 170 g/m² matt
- 40 Inhaltsseiten 170 g/m² matt
- LED/UV-Drucktechnik
- edle Fadenknotenheftung (Handarbeit)
- Print- und kindle-Version
- Verkaufspreis nur EUR 10,- zzgl. Versand

Unser Projekt ist offen für alle Amateur- und Profi-Fotografen/innen, Videografen, Models, Fotostudios, Fotofachgeschäfte, Druckereien und für jeden, der das Projekt bereichert.

Mockuo-Coverieins Fotomagazins mit einem KI-generierten Frauengesicht.

ALLEINSTELLUNGS-MERKMALE

- Non-Profit-Projekt
- Preiswert im besten Wortsinn
- Faire Konditionen für Content-Provider 
- Anspruchsvolle Inhalte
- Engagiertes Redaktionsteam
- Mehrwert durch Kooperationen
- Genossenschaftlicher Grundgedanke
- Deutlich weniger Werbung als andere Magazine
- Kein TechTalk
- Keine Massenware, sondern exklusive Community
- Hochwertiger Druck
- Veredelung durch manuelle Fadenbindung
- Zweisprachige, crossmediale Inhalte
- Umweltschonende Herstellung
- CO² neutraler Versand mit Sendungsverfolgung
- exklusiv gestalteter Versandumschlag

FUSION-FAIR

Als noch wenig bekannter Fotograf ist es mit erheblichen Schwierigkeiten, Zeitaufwand und Kosten verbunden, eine eigene Fotoausstellung auf die Beine zu stellen. 



Das FUSION-PROJECT hat daher das Ziel, die gemeinsame Reichweite der Mitglieder zu nutzen, um beispielsweise über die Zwischennutzung von leerstehenden Ladenlokalen bezahlbare Möglichkeiten für Fotoausstellungen zu eruieren und bei der Umsetzung zu unterstützen.

Foto einer Fotoausstellung mit gerahmten Schwarzweiß-Bildern.

ROLLEN IM PROJEKT

Mehrere Menschen, die auf ein Notebook zeigen und offenbar zusammenarbeiten.

KERNTEAM

Als REDAKTEUR/IN bist Du kreatives Mitglied im Kernteam und gestaltest unentgeltlich die jeweils nächste Ausgabe mit.

Du arbeitest mit Content-Providern und Werbenden zusammen, um die gestalterische Qualität und die Finanzierung des Magazins sicherzustellen.

Junge Frau mit Kamera

FOTOGRAFEN

Als CONTENT-PROVIDER kaufst Du Dir Photospace im Magazin zur Veröffentlichung Deiner Fotokunst und wirst dabei von der Redaktion begleitet.
Beim Zustandekommen von Ausstellungen und Events wirst Du priorisiert berücksichtigt.

Junger Mann von hinten, schwarzes T-Shirt, schwarze Mütze.

WERBENDE

WERBENDE können Halbseiten für die nächste Ausgabe des FUSION-MAGAZINS erwerben und unsere wachsende Reichweite zielgruppenadäquat nutzen.

Hände blättern in einem aufgeschlagenen Magazin.

COMMUNITY

Als LESER kannst Du die Print- oder kindle-Ausgabe des Magazins erwerben, neue Fotografen und Models kennenlernen und das FUSION-PROJECT damit unterstützen.

PREISE

Das FUSION-MAGAZINE
ist ein non-profit Projekt. 

Print-Ausgabe des FUSION-MAGAZINE

EUR 10,- zzgl. EUR 2,- Versand (Vertrieb über Webshop)

kindle-Ausgabe des FUSION-MAGAZINE
EUR 10,- (Vertrieb über Amazon)

Photospace für Fotografen
EUR 15,- pro Doppelseite (Mindestabnahme 2, pro Doppelseite erhältst Du automatisch 1 Gratisexemplar des Magazins)

Werbefläche
EUR 50,- pro Halbseite inkl. eines Belegexemplars

Unterer Rand eines Mockup-Fotomagazins.

MÖCHTEST DU MEHR ÜBER das Projekt "FUSION" WISSEn oder mitmachen?

Deutschland

Es gilt die Datenschutzerklärung.